Neue Flexodruckmaschine von W&H für sehr große Druckbreiten

Neue Flexodruckmaschine von W&H für sehr große Druckbreiten

Mit ihrem einzigartigen Konzept nimmt die Zentralzylinder-Flexodruckmaschine VISTAFLEX C, das Topmodell des CI-Maschinenprogramms von Windmöller & Hölscher, im Verpackungs-Flexodruck nach wie vor eine Sonderstellung ein. Ob in Europa, Nordamerika oder Asien - mehr als 40 Maschinen stellen in Verpackungsdruckereien täglich ihre überragende Produktivität unter Beweis. Die neue VISTAFLEX CX hat eine maximale Druckbreite von 2.200 mm.

 

Hervorragende Druckqualität auch bei Druckgeschwindigkeiten von bis zu 800 m/min und der extrem schnelle Auftragswechsel auch bei groß-formatigen Motiven mit Hilfe des innovativen Roboter-Handlingssystems VISTA-PORT sind die zentralen Alleinstellungsmerkmale der VISTAFLEX CX. Ambitionierte Drucker realisieren mit VISTAFLEX- Maschinen heute im Tagesbetrieb mehr als 20 Auftragswechsel pro Tag.

Vistaflex, die Flexodruckmaschien
von Windmöller & Hölscher

Die alles entscheidende Rolle spielt dabei der VISTA-PORT, der die  Druckzylinder und Rasterwalzen vollautomatisch in die Farbwerke der Maschine einlegt. Mit dem VISTA-PORT können mehrere Produktionsaufträge vordisponiert werden. Das System optimiert die Produktionsreihenfolge und stellt bereits während des laufenden Druckprozesses die Drucksleeves und Rasterwalzen für den Folgeauftrag bereit. So lassen sich Jobwechselzeiten von weniger als 5 Minuten erreichen.

Die prinzipiellen Vorteile des VISTAFLEX-Konzepts gegenüber konventionellen Sleeve-Maschinen, die in den vergangenen Jahren in der Branche umfassend diskutiert wurden, kommen bei der breiten VISTAFLEX CX  mit ihrer maximalen Druckbreite von 2.200 mm und der maximalen Drucklänge von 1.250 mm noch deutlicher zum Tragen. Während Dimensionen und Gewichte breiterer Druckwalzen, Adapter und Sleeves bei konventionellen Maschinen zunehmend Probleme bereiten, bleiben die Wechselvorgänge an der VISTAFLEX CX davon völlig unbeeinflusst. 

Adapter für die Drucklängensprünge sind nicht notwendig, was sowohl den Kosten des Druckstocks als auch der Druckqualität zugute kommt. Die Rasterwalzen sind als Wechselachsen ausgebildet, so dass auf Sleeve-Systeme verzichtet werden kann, was wiederum die Toleranzen und Kosten der Rasterwalzen reduziert.

Während der Inhouse-EXPO wird die VISTAFLEX CX mit der Druckgeschwindigkeit von 800 m/min in Produktion gezeigt.

 

Windmöller & Hölscher ist ein international führender Hersteller von Maschinen und Ausrüstungen für die Industrie flexibler Verpackungen mit Sitz in Lengerich, Deutschland. Das Produktprogramm umfasst Blas- und Gießfolienanlagen, Flexo- und Tiefdruckmaschinen, Maschinen für die Veredelung und Verarbeitung von Papier, Folien und Kunststoffgeweben sowie FFS- (Form-, Fill- & Seal) Absackanlagen.