Vielfältige Lösungen für das flexible und sichere Verpacken von Medizinprodukten

Vielfältige Lösungen für das flexible und sichere Verpacken von Medizinprodukten
Tiefziehverpackungsmaschine R 081 von Multivac

Wolfertschwenden, 05.10. 2015 – Auf der COMPAMED, die vom 16. bis 19. November in Düsseldorf stattfindet, zeigt MULTIVAC in Halle 08a (Stand H01) innovative Verpackungs- und Kennzeichnungslösungen für Sterilgüter und andere medizinische Produkte, darunter eine kompakte Tiefziehverpackungsmaschine für das Verpacken von Produkten in kleinen Losgrößen. Alle Verpackungslösungen von MULTIVAC werden individuell auf die Anforderungen der zu verpackenden Produkte ausgelegt. Das Ergebnis ist ein umfassendes Verpackungssystem, das nicht nur eine maximale Packungsqualität, sondern auch einen flexiblen, sicheren und reproduzierbaren Produktionsprozess gewährleistet.

Mit der Tiefziehverpackungsmaschine R 081 präsentiert MULTVAC ein Einstiegsmodell, das für das Verpacken von Produkten in kleinen Chargen ausgelegt ist. Die R 081 eignet sich auch für Reinraumanwendungen und kann sowohl für das Herstellen von Vakuumpackungen als auch von Packungen mit modifizierter Atmosphäre und reduziertem Restsauerstoffgehalt eingesetzt werden. Die Maschine kann Hart- und Weichfolien ebenso wie Tyvek® und papierbasierte Verpackungsmaterialien verarbeiten. Sie ist mit elektrischen Hubwerken ausgestattet, die unter anderem zu einer gleichbleibend hohen Siegelqualität beitragen.

Darüber hinaus zeigt MULTIVAC eine Tiefziehverpackungsmaschine im MULTIVAC Clean DesignTM für das GMP-konforme Verpacken von medizinischen Sterilgütern, die unterschiedlichste Packstoffe verarbeiten kann. Für häufige, reproduzierbare und schnelle Formatwechsel sorgt das bewährte Schubladensystem von MULTIVAC. Auch der Wechsel des Komplettschnitt-Werkzeuges ist bei dieser Maschine deutlich vereinfacht. Dadurch ist die Maschine sehr flexibel hinsichtlich des Verpackens unterschiedlicher Produkte in unterschiedlichen Chargengrößen. Im Sinne einer sicheren Line Clearance sind Prozess- und Technikbereich strikt voneinander getrennt. Transparente Einhausungen mit großflächigen Türen schützen vor Umgebungseinflüssen und erhöhen mit perfekter Prozessübersicht die Verliersicherheit der Verpackungsprozesse.

Mit dem T 260 wird ein Traysealermodell auf der COMPAMED zu sehen sein, das die GMP-gerechte Verpackung von Medizingütern insbesondere im Hinblick auf Verpackungsqualität, Prozesssicherheit und Reinraumtauglichkeit ermöglicht. Das Siegelwerkzeug des T 260 sorgt für einen kontrollierten Siegelduck mit hohen Siegelkräften und genauer Temperaturverteilung und gewährleistet damit eine gleichbleibend hohe Verpackungsqualität. Für das Verpacken in Beuteln präsentiert MULITVAC die Kammermaschinen C 200 TC und C 300 TC. Ihre permanent beheizte Siegelschiene bieten ein hohes Maß an Prozesssicherheit und Reproduzierbarkeit. Mit der IPC-Steuerung der validier- und kalibrierbaren Kammermaschinen lassen sich alle Prozesse überwachen und steuern. Im Bereich Kennzeichnung wird der Transportbandetikettierer BASELINE L 300 ausgestellt, eine kosteneffiziente Lösung für einfache Etikettieraufgaben von oben, unten oder übereck.